Acropolis, Zentralstrasse 30a, 5610 Wohlen                   Tel.+41 56 622 91 55                   E-Mail:info@acropolis.ch                    www.acropolis.ch                     Betreute Öffnungzeiten  
Gemütlichkeit und Wohlbefinden, eine entspannende Atmosphäre...

In der Wellness Oase fühlt Mann/Frau sich in einem griechischen Dorf, denn die ganze Einrichtung ist in altgriechisch-römischem Stil gehalten. Der Ruheraum ist die Piazza, die Gasse, von rustikalen Mauern umgeben, führt zu CALDARIUM, TEPIDARIUM, der finnischen SAUNA, der ERLEBNISDUSCHE und den Fusswärmebecken. Über allem das wunderbar strahlende Blau des Himmels.
Der Weingott mit seiner Frau in Lebensgrösse, Amphoren, Säulen und Balkone. Ein Brunnen aus Marmorstaub fängt das Wasser aus dem Mund eines Löwenkopfes auf.


Illusionen in realer Umgebung verstärkt von einmaliger Illusionsmalerei.

Eine Insel des Wohlbefindens und der Erholung, ein Stück Griechenland

Die Geschichte der Wellness Oase beginnt Mitte Februar 2000:
Statistisch suchen lediglich 15% unserer Bevölkerung einen aktiven körperlichen Ausgleich. Prognosen auf internationaler Ebene besagen: In den kommenden 5 Jahren müssen 60% der Bevölkerung damit rechnen, an Diabetes Typ II zu erkranken. Die Anfälligkeit auf Allergien soll sogar auf 80% steigen. In den letzten 5 Jahren ist die Kapazität des Herzvolumens unserer jungen Generation um bis zu 30% gesunken. Alarmierende Zahlen, welche vorwiegend durch unsere degenerierende Lebensweise hervorgerufen sind.
• Gemütliche, gesundheitsbezogene Tätigkeiten, welche die Möglichkeit zu Konversation und Geselligkeit bieten
• Geringe körperliche Anstrengung, die mobilisiert und aktiviert
 
Der Finne sagt: "In der Sauna verraucht der Zorn".

Die Sauna ist ein trockenes Heissluftbad mit 80-90 Grad Celsius bei einer rel. Luftfeuchtigkeit von 10-15%.
Die positiven Wirkungen auf das vegetative Nervensystem sind wissenschaftlich nachgewiesen. Die Vorteile des regelmässigen Saunabadens auf das Schlafverhalten-mehr Tiefschlafphasen und weniger halbwache Phasen-sind bekannt. Durch die regulierende Wirkung auf den Blutdruck wird Saunabaden auch von Ärzten empfohlen. Saunabaden ist ein Herzkreislauftraining, dient der Regeneration der Muskeln nach langen Sporteinsätzen und steigert das allgemeine Wohlbefinden.


Die empfohlene Aufenthaltsdauer beträgt 8-12 Minuten, maximal 15 Minuten.

Zur Regeneration nach einem Fitnesstraining sind ein bis maximal zwei Gänge von höchstens 10 Minuten ideal, zur gesundheitspflege 1x pro Woche drei Gänge von maximal 15 Minuten. Zu beachten gilt: Ruhiges Rückkühlen macht das Saunabaden erst richtig sinnvoll.